Dia­log­stu­di­en­tag

Dia­log­stu­di­en­tag

Unter der Mode­ra­ti­on von Tho­mas Würtz wur­de am 27.10.2019 der Dia­log­stu­di­en­tag “Gegen­wart & Zukunfts­per­spek­ti­ven des inter­re­li­giö­sen Dia­lo­ges in Ber­lin” abge­hal­ten. Zahl­rei­che Besu­cher konn­ten in der Katho­li­schen Aka­de­mie emp­fan­gen wer­den.

Auch Mit­glie­der des Ber­li­ner Forums der Reli­gio­nen gehör­ten zu den Refe­ren­ten und Dis­kus­si­ons­part­nern. Ger­di Nüt­zel zeig­te eine Bin­nen­per­spek­ti­ve des inter­re­li­giö­sen Dia­logs in Ber­lin auf, Ran­jit Kaur stell­te die viel­fäl­ti­gen Akti­vi­tä­ten des Forums dar und Peter Ams­ler sprach über die Ent­ste­hungs­ge­schich­te sowie Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen der Lan­gen Nacht der Reli­gio­nen. Zum abschlie­ßen­den Podi­ums­ge­spräch wur­de auch Micha­el Bäu­mer gebe­ten.

Menü schließen