Besuch aus Meche­len

Besuch aus Meche­len

Am 13.02.2020 hat­ten wir Besuch aus Bel­gi­en. Mehr als 20 Stu­die­ren­de des Fach­be­reichs “Medi­en und Kom­mu­ni­ka­ti­on” des Tho­mas More Col­le­ge in Meche­len been­de­ten ihren inter­kul­tu­rel­len Stu­di­en­tag in Ber­lin mit einem Besuch in unse­rem Büro.

Die Dozen­tin Mie­ke Bue­lens und der Rest der Grup­pe waren beson­ders dar­an inter­es­siert, auf wel­chem Nähr­bo­den ein Ereig­nis wie die Lan­ge Nacht der Reli­gio­nen ent­ste­hen konn­te und wie sich in Ber­lin das Ver­hält­nis zwi­schen Senat und Reli­gio­nen gestal­tet. Die­se und ande­re Fra­gen etwa nach dem Ein­satz von Print- und digi­ta­len Medi­en oder zur Bedeu­tung der Netz­werk­ar­beit wur­den inten­siv dis­ku­tiert.

Abschlie­ßend wur­de die Grup­pe durch Pas­tor Hen­drik Kis­sel in der Frie­dens­kir­che emp­fan­gen und erhielt Ein­blick in die Geschich­te des Gebäu­des sowie Grund­zü­ge der bap­tis­ti­schen Leh­re.