Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Raksha Bandan (Hinduismus)

August 11

Raksha Bandan (schützende Verbindung) ist das Fest der geschwisterlichen Verbindung und Segnung mit Stoffarmbändern. Krishna verletzte sich die Hand, und die Königin Draupadi verband ihn mit dem Stoff ihres Saris. Als ihre Widersacher sie später entblößen wollten, beschützte Krishna sie und verlängerte ihren Sari ins Unendliche.
Das Fest wird jedes Jahr an einem Tag mit Vollmond gefeiert. Mädchen und Frauen knüpfen für ihre Brüder oder nahestehenden männlichen Verwandten ein Armband aus Baumwolle oder Seide, das sogenannte Rakhi. Im Gegenzug überreichen die Männer den Frauen ein kleines Geschenk als Symbol ihres Beistands.

Dazu ein Grußwort von Haladhara Thaler:

Details

Datum:
August 11
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Berlin
Berlin, Deutschland