Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Jom Kippur (Judentum)

Oktober 5

Der Versöhnungstag Jom Kippur ist einer der wichtigsten Tage im jüdischen Festtagskalender. Er wird als Tag der Reue, der Buße und der Umkehr begangen, an dem nach talmudischer Tradition die am Neujahrsfest gefällten Urteile über die Menschen besiegelt werden. Aus diesem Anlass beginnen jüdische Gläubige am Vorabend von Jom Kippur zu fasten und verbringen einen Großteil des Festes als strengen Ruhetag in der Synagoge. Nach Sonnenuntergang treffen sie sich zum so genannten “Anbeißen”, einem festlichen Mahl, und wünschen sich gegenseitig ein gutes Jahr und eine gute Besiegelung.

Details

Datum:
Oktober 5
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Berlin
Berlin, Deutschland