Bud­dhis­mus

Ein Gebet an Ava­lo­ki­tes­va­ra Bodhi­satt­va für Sicher­heit vor dem Aus­bruch des COVID-19

Oh gro­ßer, mit­füh­len­der Ava­lo­ki­tes­va­ra Bodhi­satt­va!
Da wir mit dem Aus­bruch des neu­en Coro­na­vi­rus kon­fron­tiert sind,
lei­den vie­le unter Miss­hand­lung, Not und Angst.
Wir beten zu Ihnen um Ihr Mit­ge­fühl und Ihren Segen.
Damit wir den Mut und die Weis­heit haben,
Den Aus­bruch mit Gelas­sen­heit und Stär­ke zu begeg­nen,
Die Krank­heit mit Zuver­sicht und Akzep­tanz zu begeg­nen.

Oh gro­ßer, mit­füh­len­der Ava­lo­ki­tes­va­ra Bodhi­satt­va!
Wenn die Städ­te abge­rie­gelt und die Ver­an­stal­tun­gen aus­ge­setzt wer­den,
Brau­chen wir drin­gend Ihren Geist der Lin­de­rung des Lei­dens,
Las­sen Sie uns ein­an­der Sor­ge tra­gen und uns gegen­sei­tig hel­fen und nicht von Panik erschüt­tern,
Unter­stüt­zen und ermu­ti­gen wir uns gegen­sei­tig, um unse­ren Glau­ben zu stär­ken.
Mögen die momen­ta­nen Iso­lie­run­gen Rück­zugs­mög­lich­kei­ten zur Selbst­kon­trol­le bie­ten,
Mögen die momen­ta­nen Unan­nehm­lich­kei­ten zu acht­sa­men Prak­ti­ken der Selbst­ver­bes­se­rung füh­ren.

Oh gro­ßer, mit­füh­len­der Ava­lo­ki­tes­va­ra Bodhi­satt­va!
Dies ist der Moment, in dem die Ein­heit am wich­tigs­ten ist,
Ver­trau­en wir auf die Regie­rung, um die Kri­se zu lösen,
Dan­ken wir den Ärz­ten für die Behand­lung der Krank­heit.
Unab­hän­gig davon, wie schwie­rig die Situa­ti­on ist,
Solan­ge es Mit­ge­fühl und Weis­heit gibt,
Wenn wir alle die drei Taten des Guten prak­ti­zie­ren:
Tue gute Taten, sprich gute Wor­te und habe gute Absich­ten,
Wenn wir alle die Umwelt schüt­zen und Respekt vor allen Leben haben,
wer­den wir in der Lage sein, die Gefahr in Sicher­heit zu ver­wan­deln.

Oh gro­ßer, mit­füh­len­der Ava­lo­ki­tes­va­ra Bodhi­satt­va!
In die­sem Augen­blick rezi­tie­ren wir auf­rich­tig dei­nen Namen,
“Geseg­net sei Ava­lo­ki­tes­va­ra Bodhi­satt­va.”
Wir möch­ten uns Ihre Befrei­ung und Leich­tig­keit zum Vor­bild neh­men.
Von jetzt an:
Wir wer­den uns von wider­sprüch­li­chen und trü­ge­ri­schen Vor­stel­lun­gen distan­zie­ren,
Um die Leich­tig­keit des Indi­vi­du­ums ein­ge­hend zu betrach­ten;
Wir wer­den uns von Dis­kri­mi­nie­rung und per­sön­li­chen Ver­mu­tun­gen distan­zie­ren,
Um die Leich­tig­keit der Umstän­de ein­ge­hend zu betrach­ten;
Wir wer­den uns von Anhaf­tung und Ver­stri­ckung distan­zie­ren,
Um die Leich­tig­keit der Ange­le­gen­hei­ten ein­ge­hend zu betrach­ten;
Wir wer­den uns von den fünf Wün­schen und den Schwie­rig­kei­ten der Welt distan­zie­ren,
Um die Leich­tig­keit des Geis­tes ein­ge­hend zu betrach­ten.

Gro­ßer und mit­füh­len­der Bud­dha!
Wir beten um Ihren Segen.
Bit­te hel­fen Sie den Über­le­ben­den, vom Leid befreit zu wer­den
und ihre gute Gesund­heit wie­der­her­zu­stel­len;
Bit­te hel­fen Sie den Ver­stor­be­nen, im Land des Bud­dha wie­der­ge­bo­ren zu wer­den,
und in Frie­den zu ruhen.
Möge die­se Welt frei sein von den Wir­ren des Aus­bruchs,
Möge jeder von uns sicher und wohl­auf sein.

Oh gro­ßer, mit­füh­len­der Ava­lo­ki­tes­va­ra Bodhi­satt­va,
Bit­te neh­men Sie mein auf­rich­ti­ges Gebet an!
Oh gro­ßer, mit­füh­len­der Ava­lo­ki­tes­va­ra Bodhi­satt­va,
Bit­te neh­men Sie mein auf­rich­ti­ges Gebet an!

(Vom Ven. Groß­meis­ter Hsing Yun, dem Grün­der von Fo Guang Shan)