Zeremonien der Liebe

You are currently viewing Zeremonien der Liebe

Protestanten empfangen Segen, Katholiken spenden einander ein bleibendes Sakrament, Buddhisten möchten Glück aufbauen und festigen – und für Juden und Muslime entsteht mit der Eheschließung ein Vertrag mit Rechten und Pflichten. Wie gestalten Religionen in Form und Inhalt, dass zwei Menschen sich dezidiert einander versprechen? Zelebranten verschiedener Religionen erklären, mit welchen Ritualen einander was genau versprochen wird – und welche Rolle darin jeweils Gott, Buddha oder die Erweiterung des Lebens spielt. Außerdem fragen wir: Was ist möglich und angemessen, wenn Eheleute in verschiedenen Religionen beheimatet sind?

Wir, das Berliner Forum der Religionen und die Katholische Akademie in Berlin, möchten Sie herzlich zu Vorträgen und Gesprächen einladen:

Zeremonien der Liebe

am Mittwoch, den 21. September 2022
von 18 bis 21 Uhr

in der Katholischen Akademie in Berlin, Hannoversche Str. 5 (U Oranienburger Tor).

Im ersten Teil des Abends hören wir in Kurzvorträgen von Rabbiner Nils Ederberg, Imam Ferid Heider, Pater Andreas Leblang SJ, Pastor Peter Jörgensen, Peter Amsler und Trauredner Christian Lisker, was der Kern der Ehezeremonie ist, wenn sie dieser jeweils vorstehen. Sie erklären, was ihrem Verständnis nach theologisch oder juristisch geschieht, und mit welchen Gesten und Worten sie dies zum Ausdruck bringen. Erst daraus wird ersichtlich, warum es eigentlich so schwierig ist, wenn Liebende unterschiedlicher Religionen oder Konfessionen einander das Ja-Wort geben wollen und dies angemessen begangen werden soll.

Von ihren Erfahrungen mit „Multi-Faith“-Trauungen berichtet dann Pfarrerin Carmen Khan. Am meisten jedoch kommt es mittlerweile vor, dass einer der Liebenden gar keiner Religion angehört und dennoch gleichermaßen angesprochen werden soll. Wie sie mit dieser Herausforderung umgeht, davon berichtet Pfarrerin Jasmin El-Manhy, Initiatorin des Pop-Up-Hochzeitsfestivals.

Programm „Zeremonien der Liebe“:

18:00
Worauf kommt es an bei der Trauung? Je 10minütige Kurzvorträge von

  • Trauredner Christian Lisker
  • Pastor Peter Jörgensen
  • Mitglied des Geistigen Rats der Baha’i Peter Amsler
  • Pater Andreas Leblang SJ
  • Imam Ferid Heider
  • Rabbiner Nils Ederberg

19:00
Austausch und Rückfragen im World-Cafe-Stil (Ihre Fragen sind gefragt!)

20:00
Der Gast bringt Gott herein? Was alles anders ist, wenn eine andere Religion oder Weltanschauung dazukommt

  • Pfarrerin Carmen Khan
  • Pfarrerin Jasmin El-Manhy

Anschließend: Podiumsgespräch mit allen Mitwirkenden

Ende gegen 21 Uhr.

Ihre Anmeldung per Mail an info@katholische-akademie-berlin.de oder direkt online hilft uns bei der Vorbereitung.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Fragen und die Gespräche mit Ihnen!

Katrin Visse und Michael Bäumer