Osman Örs

Ich fin­de es wich­tig und bedeut­sam über den eige­nen Tel­ler­rand hin­aus zu schau­en und emp­fin­de es immer als per­sön­li­che Berei­che­rung die Glau­bens- sowie Gefühls­welt des Ande­ren ken­nen zu lernen.

Ber­lin ist viel­fäl­tig und bunt. Genau die­ser Reich­tum bil­det sich auf ein­drucks­vol­le Wei­se im Ber­li­ner Forum der Reli­gio­nen ab und gibt uns allen die Mög­lich­keit gemein­sam die Her­aus­for­de­run­gen unse­rer Gegen­wart und Zukunft durch Dia­log, Soli­da­ri­tät und gemein­sa­mes Han­deln zu bewältigen.

Erst durch die Ein­heit in unse­rer Viel­falt kann uns Wun­der­sa­mes gelingen!