Stel­len­aus­schrei­bung

Stel­len­aus­schrei­bung

Das Ber­li­ner Forum der Reli­gio­nen ist der Zusam­men­schluss von mehr als 100 Men­schen aus ver­schie­de­nen Reli­gi­ons­ge­mein­schaf­ten, spi­ri­tu­el­len Bewe­gun­gen und inter­re­li­giö­sen Initia­ti­ven. Es ver­steht sich als Gesprächs­platt­form für den Dia­log der Reli­gio­nen unter­ein­an­der und den Dia­log der Reli­gio­nen mit der Zivil­ge­sell­schaft. Koor­di­niert wird das Ber­li­ner Forum der Reli­gio­nen von einem inter­re­li­gi­ös besetz­ten Koordinierungskreis.

Zum 1. Janu­ar 2021 suchen wir eine päd­ago­gi­sche Refe­ren­tin / einen päd­ago­gi­schen Refe­ren­ten.

Das Arbeits­ge­biet umfasst fol­gen­de Aufgaben:

  • Koor­di­nie­rung der Arbeit des Initia­tiv­krei­ses „Dia­log der Reli­gio­nen für Kin­der und Jugendliche“
  • Unter­stüt­zen­de Netz­werk­ar­beit mit Schwer­punkt Ansprech­part­ner für Arbeit mit Kin­dern in den Reli­gi­ons­ge­mein­schaf­ten und Schulen
  • Pla­nung, Orga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung der Akti­vi­tä­ten des genann­ten Initiativkreises
  • Initi­ie­rung und Kon­zep­ti­on von inter­re­li­giö­sen Fort­bil­dun­gen für Ver­ant­wort­li­che in der Arbeit mit Kindern
  • Erstel­lung von Kon­zep­ten für Multiplikator*innen für inter­re­li­giö­se Arbeit im Grund­schul- und Sekundarbereich.
  • Ent­wick­lung und Fort­füh­rung von social media-Kampagnen
  • Unter­stüt­zung wei­te­rer Akti­vi­tä­ten des Ber­li­ner Forums der Religionen

Die wöchent­li­che Arbeits­zeit wird mit 40 Stun­den ver­an­schlagt. Es wird erwar­tet, dass Sie regel­mä­ßig an Pro­jekt­tref­fen teil­neh­men, die meis­tens spät­nach­mit­tags oder abends statt­fin­den. Die Stel­le ist vor­erst bis zum 31.12.2022 befristet.

Das Gehalt ist ange­lehnt an Ent­gelt­grup­pe 9 TV‑L.

Fol­gen­de Kom­pe­ten­zen wer­den erwartet:

  • Päd­ago­gi­scher oder reli­gi­ons­wis­sen­schaft­li­cher Hochschulabschluss
  • Kennt­nis­se reli­gi­ons­päd­ago­gi­scher Kon­zep­te der gro­ßen Religionsgemeinschaften
  • Offen­heit und Sen­si­bi­li­tät im Umgang mit reli­giö­sen und nicht­re­li­giö­sen Menschen
  • Kom­pe­tenz und Erfah­rung in der inter­re­li­giö­sen und inter­kul­tu­rel­len Zusammenarbeit
  • gesell­schafts­po­li­ti­sches Interesse
  • gute EDV-Kennt­nis­se (Win­dows Stan­dard-Soft­ware, Inter­net­re­cher­che, Sozia­le Medien/CMS)
  • Erfah­rung in Pro­jekt­ma­nage­ment sowie Kon­zept- und Organisationsentwicklung

Wir bie­ten Ihnen eine inter­es­san­te Auf­ga­be mit gro­ßem Gestal­tungs­spiel­raum. Sind Sie inter­es­siert? Dann rich­ten Sie bit­te Ihre schrift­li­che Bewer­bung per E‑Mail bis zum 29. Novem­ber 2020 an die Vor­sit­zen­de des För­der­ver­eins „Freun­din­nen und Freun­de des Ber­li­ner Forums der Reli­gio­nen e.V.“ Ran­jit P. Kaur: ranjitpkaur@gmail.com.

Aus­künf­te erteilt Ihnen der Geschäfts­füh­rer des Ber­li­ner Forums der Reli­gio­nen Micha­el Bäu­mer, den Sie unter michael.baeumer@berliner-forum-religionen.de kon­tak­tie­ren können.

 

Stel­len­aus­schrei­bung als PDF