Mul­ti­re­li­giö­ses Friedensgebet

Mul­ti­re­li­giö­ses Friedensgebet

06.11.2020: Mul­ti­re­li­giö­ses Frie­dens­ge­bet für Ver­ge­bung, ein fried­li­ches Mit­ein­an­der und für die Opfer der Anschlä­ge in Dres­den, Paris, Niz­za und Wien und mit Blick auf die USA.

In den letz­ten Wochen sind immer wie­der Men­schen Opfer von Gewalt­ta­ten und Anschlä­gen gewor­den. Die Anschlä­ge wol­len Angst und Schre­cken ver­brei­ten und Men­schen gegen­ein­an­der auf­sta­cheln. Dem wol­len wir uns ent­ge­gen­stel­len und über reli­giö­se und kul­tu­rel­le Gren­zen hin­weg mit­ein­an­der beten und so sicht­bar für ein fried­li­ches Mit­ein­an­der in unse­rer Stadt ein­tre­ten und unse­re Anteil­nah­me mit den Betrof­fe­nen zum Aus­druck brin­gen. Wir wol­len aber auch auf uns schau­en, auf unse­re Sor­gen, auf unse­re Schuld und um Ver­ge­bung bitten.

Teil­neh­mer:
Bischof Ema­nu­el von Chris­tou­po­lis, Grie­chisch-Ortho­do­xe Metro­po­lie von Deutsch­land und Vor­sit­zen­der des ÖRBB
Pröps­tin Dr. Chris­ti­na Bam­mel, EKBO
Für das House of One:
Rab­bi­ner Dr. Andre­as Nachama
Pfar­rer Gre­gor Hohberg
Kübra Dalki­lic (Isla­mi­sche Theologiestudentin)
Chris­tia­ne Ueker­mann, Buddhistin
Marc Schnei­der, Buddhist
Bernd Streich, Diözesanrat
Ulf Mar­tin Schmidt, Altkatholiken
Abu­na Murat Üzel Syrisch-Ortho­do­xe Kirche
Pas­tor Ryan White, Ira­nisch Pres­by­te­ria­ni­sche Gemeinde
Von Marienseite:
Pfar­rer Eric Haußmann
KMD Marie-Loui­se Schneider

Orga­ni­siert von der St. Mari­en­kir­che und dem House of One mit Unter­stüt­zung des Ber­li­ner Forums der Religionen.