Jun­ge mus­li­mi­sche Intel­lek­tu­el­le auf Infor­ma­ti­ons­tour

Jun­ge mus­li­mi­sche Intel­lek­tu­el­le auf Infor­ma­ti­ons­tour
Gruppenfoto im Hof des Park Plaza Wallstreet Berlin Mitte
Goethe-Institut 20180716
Grup­pen­fo­to im Hof des Park Pla­za Wall­street Ber­lin Mit­te

Im Rah­men einer zwei­wö­chi­gen Infor­ma­ti­ons­tour traf sich am 16.07.2018 eine Dele­ga­ti­on jun­ger mus­li­mi­scher Intel­lek­tu­el­ler aus Indo­ne­si­en mit Ver­tre­tern des Ber­li­ner Forums der Reli­gio­nen. Andre­as Goe­t­ze und Micha­el Bäu­mer (bei­de vom Forum) wur­den bei die­sem Aus­tausch unter­stützt von Eva Haras­ta, Stu­di­en­lei­te­rin für Theo­lo­gie und Inter­re­li­giö­sen Dia­log an der Evan­ge­li­schen Aka­de­mie zu Ber­lin. Orga­ni­siert wur­de die Ver­an­stal­tung vom Goe­the-Insti­tut.

Inter­re­li­giö­ser Dia­log in Ber­lin sowie die Bedeu­tung inter­re­li­giö­ser Pro­jek­te zur För­de­rung der Demo­kra­tie und zur Vor­beu­gung von Radi­ka­li­sie­rung waren eini­ge zen­tra­le The­men. Eben­so wur­den Her­aus­for­de­run­gen ange­spro­chen, denen sich die indo­ne­si­sche Gesell­schaft aus­ge­setzt sieht. Hier wur­den in ers­ter Linie innermus­li­mi­sche Dis­pu­te und die Instru­men­ta­li­sie­rung der Reli­gi­on durch (popu­lis­ti­sche) Poli­ti­ker genannt.

Menü schließen