Religionsfreiheit, religiöse Pluralität und die Arbeit des Berliner Forums der Religionen in Berlin

Datum/Zeit
Date(s) - 22/06/2018
18:00 - 20:00

Kategorien


Die Paulus-Kirchengemeinde in Berlin-Zehlendorf hat seit dem Reformations-Jubiläumsjahr 2017 eine neue Initiative gestartet: Eine Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Forum Kirche weltweit – Ökumene – Partnerschaft“ hat im Februar 2017 begonnen und immer mehr Zulauf bekommen. In abendlichen Gesprächs-, Vortrags- oder Filmveranstaltungen werden Schlüsselthemen der weltweiten Ökumene ausgeleuchtet und zur Situation der Kirchen in Berlin in Beziehung gesetzt.

Für diesen Abend ist folgender Ablauf geplant:

  • Prof. Dietrich Werner (Brot für die Welt): Religiöse Demographie in Berlin plus Zehlendorf und Religionsfreiheit
  • Dr. Michael Bäumer (Berliner Forum der Religionen): Die Geschichte und Arbeit des Berliner Forums der Religionen sowie Informationen zum House of One
  • Michael Bäumer: Hinweis auf kommende Projekte des Berliner Forums der Religionen
  • Nedime Sinanaj (House of One) und Nina Mühe (Junge Islam Konferenz): Zur Situation der Muslime in Berlin, insbesondere der jüngeren Generation von Muslimen

Ort: Salon des Gemeindehauses der Paulus-Gemeinde Zehlendorf, Teltower Damm 6
Datum und Uhrzeit: 22. Juni 2018, 18:00-20:00 Uhr

2018-05-31T10:22:23+00:00 22. Juni 2018|Paulus-Gemeinde Zehlendorf|