Kar­frei­tag (Chris­ten­tum)


Ter­min Details


Tag der Kreu­zi­gung und des Todes Jesu. Chris­ten erin­nern sich der Lei­den und des Todes Jesu und glau­ben, dass durch den Tod des Got­tes­soh­nes auch ihr Tod über­wun­den wur­de. Für evan­ge­li­sche Chris­ten galt der Kar­frei­tag lan­ge als höchs­ter Fei­er­tag. Er wird als stil­ler Fei­er­tag began­gen. Frü­her war der Kar­frei­tag ein Tag des stren­gen Fas­tens, bis heu­te wird in vie­len (nicht nur) katho­li­schen Fami­li­en Fisch gegessen.

Rele­vant für evan­ge­li­sche, katho­li­sche, arme­nisch-apos­to­li­sche Chris­ten und die Kir­che Jesu Chris­ti der Hei­li­gen der Letz­ten Tage.