Ein Sufi-Abend im Interreligiösen Gespräch


Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien:

Aus der Einladung:
“Halt dich fest am Seil Gottes”
Die letzten Jahre waren herausfordernd für die meisten Menschen. Pandemie, Krieg, steigende Energiekosten, Inflation haben Unsicherheit und schwindende Zuversicht im Schlepptau. Wenn die Zuversicht auf bessere Zeiten in die Ferne rückt und stattdessen sich leise und schleichend Hoffnungslosigkeit ausbreitet, hilft selbst der alte Trick des Abkapselns und der Verdrängung nicht mehr und das Leben fühlt sich tonnenschwer an. Doch der Schöpfer lässt die Seinen nie im Stich.  “Kommst du mir einen Schritt entgegen, so komme ich Dir 1000 Schritte entgegen”, heißt es. In der Hinwendung zu unserem Schöpfer im Gebet, in der Versammlung mit anderen Gläubigen baut sich eine starke Verbindung auf. Wir ergreifen das Seil Gottes, dass immer da war, ist und sein wird und mit dieser himmlischen Unterstützung wandelt sich Hoffnungslosigkeit in Zuversicht, Angst und Sorge in Vertrauen und in der haltlosen Unsicherheit bildet sich ein fester Boden, der uns stabil und fest in allen Zeiten trägt. Mögen wir in der Lage sein, dass Seil Gottes zu ergreifen und dadurch gestärkt und gewappnet sein. Amin. Amen.
Gabi Happe
Ort: Zwölf-Apostel-Gemeinde (Kleiner Saal), An der Apostelkirche 3, 10783 Berlin