Das interreligiöse Gespräch


Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien:

Aus der Einladung:
Zum 150. Jubiläum  der Kirchweihe der Zwölf-Apostel-Kirche findet ein Podiumsgespräch in der Kirche statt (barrierefrei), Leitung Dr. Andreas Fuhr.

Um 18:30 laden wir zu einer Andacht anlässlich der Kirchweihe in die Kirche ein, ca. um 19:00 gibt es einen kleinen Imbiss und anschließend um ca. 19:30 beginnt das Gespräch.
Seit 1998 gibt es den interreligiösen Gesprächskreis in der Zwölf-Apostel-Gemeinde: thematisch in sich abgeschlossene Vorträge zu Themen innerhalb des Christentums oder anderer Religionen mit anschließender Diskussion, oder Meditationen.  Eingeladen wird vor allem in der Gemeinde, aber alle Interessierten sind willkommen.
Ein weiterer Schwerpunkt ist der christlich-islamische Dialog, naheliegend wegen der damaligen christlich-muslimischen Pfarrehe, und auch weil ein beträchtlicher Teil der Nachbarschaft muslimischen Glaubens ist.  Unter diesem gesellschaftspolitischen Gesichtspunkt (Feinbild Islam) trafen wir uns mit den benachbarten Moscheegemeinden, woraus das gemeinsame Engagement im Netzwerk der Religionsgemeinden entstand.
Auch wenn auf einigen Gebieten Fortschritte erzielt worden sind, wird wieder über Leitkultur und Islam diskutiert.  Wie ist das zu verstehen?  Über das christlich-islamische Verhältnis und die gegenwärtige Situation der deutsch-migrantischen Gemeinschaft wollen wir uns mit fachkundigen Akteuren austauschen.

Wir freuen uns auf Ihre / Eure Teilnahme, gerade im Rahmen unsres Jubiläums.