Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2021

Rosch Hasch­a­na (Juden­tum)

September 7 - September 8

Am 1. und 2. Tischri wird das Neujahrsfest Rosch Haschana (eigentlich "Kopf" oder "Haupt des Jahres) begangen. Nach jüdischer Überlieferung wurde die Welt vor 5782 Jahren erschaffen. Das Fest gilt als Tag des göttlichen Gerichts - die Menschen sollen in sich gehen, sich vom Bösen abwenden und gut handeln. Zur Erinnerung daran wird das Schofar, ein Widderhorn, während des Gebets mehrfach geblasen.

Erfahren Sie mehr »

Jom Kip­pur (Juden­tum)

September 16

Der Versöhnungstag Jom Kippur ist einer der wichtigsten Tage im jüdischen Festtagskalender. Er wird als Tag der Reue, der Buße und der Umkehr begangen, an dem nach talmudischer Tradition die am Neujahrsfest gefällten Urteile über die Menschen besiegelt werden. Aus diesem Anlass beginnen jüdische Gläubige am Vorabend von Jom Kippur zu fasten und verbringen einen Großteil des Festes als strengen Ruhetag in der Synagoge. Nach Sonnenuntergang treffen sie sich zum so genannten "Anbeißen", einem festlichen Mahl, und wünschen sich gegenseitig…

Erfahren Sie mehr »

Suk­kot (Juden­tum)

September 21 - September 27

Das Laubhüttenfest (Sukkot) ist eine Erntedank- und Wallfahtrsfest und erinnert an die Wüstenwanderung der Israeliten nach dem Auszug aus Ägypten. Deshalb sollen Laubhütten gebait werden (3 Mose 23,42f.), in denen gegessen, gebetet und zusammen gesessen wird. Dazu ein Grußwort von Rabbinerin Rebecca Blady (BASE Berlin):

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren