„Das war toll – kön­nen wir wie­der­kom­men?“ – Besuch beim Bud­dhis­ti­schen Tor in Kreuzberg

You are currently viewing „Das war toll – kön­nen wir wie­der­kom­men?“ – Besuch beim Bud­dhis­ti­schen Tor in Kreuzberg

23 Jugend­li­che der Eli­sa­beth-Schu­len tauch­ten am 17.12.2021 gemein­sam mit ihrem Leh­rer und Mit­glied des Dire­ki­ju, Marc Sie­ben­hü­ner, in die Glau­bens­welt der Gemein­schaft „Bud­dhis­ti­sches Tor“ in der Grimmstraße/ Ber­lin-Kreuz­berg ein. Das Ber­li­ner Forum der Reli­gio­nen orga­ni­sier­te, beglei­te­te und doku­men­tier­te die Exkur­si­on. Nach einer kur­zen Füh­rung durch die Räum­lich­kei­ten war es für die Jugend­li­chen mög­lich, sich mit dem Mönch Dhar­ma­sa­ra über ihre Reli­gio­si­tät und bud­dhis­ti­sche Glau­bens­in­hal­te sowie Lebens­wei­sen aus­zu­tau­schen. Da die Schüler:innen nach ihrer Aus­bil­dung an den Eli­sa­beth-Schu­len mit Kin­dern in ver­schie­de­nen Berei­chen arbei­ten wer­den, stand auch im Fokus, inwie­weit Acht­sam­keit und Medi­ta­ti­on mit Kin­dern und Jugend­li­chen eine Bedeu­tung spie­len und ein­ge­übt wer­den kön­nen. Eine Medi­ta­ti­on führ­te die Grup­pe dann auch durch – Dhar­ma­sa­ra nahm sie mit auf eine acht­sa­me Rei­se durch den Kör­per und schenk­te der Grup­pe so eine stär­ken­de Ruhe kurz vor den Win­ter­fe­ri­en. Das Feed­back der Jugend­li­chen fiel sehr posi­tiv aus. Sie wol­len gern das Bud­dhis­ti­sche Tor noch ein­mal besu­chen, aber auch ande­re bud­dhis­ti­sche Gemein­schaf­ten und Gebets­häu­ser wei­te­rer Reli­gi­ons­ge­mein­schaf­ten ken­nen­ler­nen. Wir freu­en uns also auf wei­te­re Exur­sio­nen mit Schüler:innen der Elisabeth-Schulen!