Interreligiöser Stadtplan

Wer religiöse Vielfalt erleben will, muss heute nicht mehr weit reisen. Berlin ist die Stadt mit den meisten Religionsgemeinschaften in ganz Europa. Vielfalt und Pluralität zeichnen die Stadt aus, bergen aber auch Konflikte. Es ist wichtig, miteinander im Gespräch zu bleiben, Räume der Begegnung und Verständigung zu eröffnen.

Im Interreligiösen Stadtplan des Berliner Forums der Religionen finden Sie in einem – wie wir hoffen – ansprechenden und einladenden Format Projekte und Initiativen, die sich in Berlin und Potsdam für eine Verständigung der Religionen und Kulturen engagieren und bewusst interreligiös arbeiten. Alle beschreiben darin auf ihre Weise und in eigener Verantwortung ihre Arbeit und ihr Selbstverständnis.

Durch die Kontaktdaten haben Sie die Möglichkeit, diese kennen zu lernen und sich selbst bei diesen Projekten und Initiativen zu engagieren. Wir sind überzeugt: Je größer das Netzwerk wird, umso besser! Sie finden diese Projekte und Initiativen im Internet unter www.interreligioeser-stadtplan.de. Dieser ‚interreligiöse Stadtplan‘ kann und soll weiter wachsen – wir wissen: Die Liste ist noch lange nicht vollständig! Wenn Sie Initiativen kennen bzw. bei einer mitarbeiten, die hier noch nicht aufgeführt ist, lassen Sie es uns wissen.