Gemeinsames Jahresthema

Jedes Jahr bereitet die Arbeitsgruppe „Gemeinsames Thema“ des Berliner Forums der Religionen ein gesamtgesellschaftlich wichtiges Thema vor und präsentiert es der Öffentlichkeit. In diesem Jahr beschäftigt sich die AG mit dem Thema „Miteinander lernen – voneinander lernen in Zeiten von Ausgrenzung“. Unsicherheit, Identitätssuche und oft auch Angst führen zu Ausgrenzungen. Das ist gegenwärtig in unserer Gesellschaft deutlich zu spüren, häufig auch im Miteinander zwischen Menschen gleicher sowie unterschiedlicher Religionsgemeinschaften. Wir möchten uns die Fragen stellen, wie kommen wir zu einem Umgang miteinander, der von wechselseitigem Respekt und Anerkennung getragen ist? Welche Impulse und Handlungsanleitungen gibt es dazu aus den verschiedenen religiösen Traditionen? Was können wir zu einem friedlichen Miteinander beitragen?

Die AG bereitet dieses Thema als inhaltlichen Schwerpunkt für die Konferenz des Berliner Forums der Religionen am Montag, 7. November 2016, im Roten Rathaus vor. Wer Interesse, Lust und Zeit hat, ist herzlich eingeladen, sich der AG anzuschließen.

Kontakt: Katharina von Bremen
k.von-bremen@gmx.de